Die kija

Informationen, Beratung und Vermittlung für alle Anliegen von Kindern und Jugendlichen

Mehr dazu

Projekte

Die kija Vorarlberg tritt als Sprachrohr von Kindern und Jugendlichen gegenüber der Öffentlichkeit auf

Mehr dazu

Deine Rechte,
deine App!

Die richtige Antwort auf dringende Fragen in
der Tasche

Mehr dazu

Kinder- und Jugendanwaltschaft Vorarlberg

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft des Landes Vorarlberg ist eine Ombudsstelle für Kinder und Jugendliche. Sie bietet Informationen und Hilfe an bei Fragen, die Kinder und Jugendliche betreffen. Alle Informationen werden vertraulich, auf Wunsch auch anonym behandelt und die Beratung ist kostenlos!

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft hat in Kooperation mit der Initiative Kinder in die Mitte am 18. November 2014 im Landhaus Bregenz zehn Projekte in vier Kategorien ausgezeichnet. Mit dem Kinderrechtepreis werden Projekte und Initiativen ausgezeichnet, die Rechte von Kindern und Jugendlichen sichtbar machen und stärken.

Wer sich mit dem Thema Kinderschutz beschäftigt, kommt an Hans Czermark nicht vorbei.

Beim Wettbewerb der österreichischen Kinder- und Jugendanwaltschaften in Kooperation mit dem Bundesministerium für Familien und Jugend wurden die Sieger prämiert.

Ein wichtiger gesetzlicher Auftrag der kija Vorarlberg ist es, Kinder- und Jugendliche, die in Vorarlberg leben über ihre Rechte, die UN- Kinderrechtskonvention und das Angebot der kija zu informieren.

Ergebnisse des 1. Halbjahres 2014.

Der kija-Tätigkeitsbericht 2013 wurde im Rahmen einer Pressekonferenz am 28. März 2014 vorgestellt.

Vermeidung, Verkürzung, Vollziehung. Abschlussbericht des Runden Tisches vom Oktober 2013

zur Umsetzung der Empfehlungen bezüglich der Verbesserung der Informationsflüsse und Gefährdungsbeurteilung in der Kinder- und Jugendhilfe (Jugendwohlfahrt)

Die richtige Antwort auf dringende Fragen in der Tasche. Was darf man eigentlich als Jugendliche bzw. als Jugendlicher und wofür ist man noch zu jung?

Anlässlich des Weltkindertages am 20. November wurde in Vorarlberg das Musiktheater "Kinder haben Rechte" bereits zum 5. Male aufgeführt.