Aufgaben der kija

 

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft, kurz kija Vorarlberg genannt, sind viele helfende Hände und schlaue Köpfe, wenn es um deine Rechte, deine Interessen und deinen Schutz geht

 

Und natürlich sind wir auch ganz normale Menschen wie du und ich, die wissen: Im Leben läuft nicht alles im Rund. Es gibt schwierige Situationen, es gibt Probleme, es gibt Missverständnisse mit Erwachsenen. Das geht von Scheidung der Eltern bis über Mobbing in der Schule, körperliche Gewalt zu Hause oder bis zu Troubles mit dem Gesetz.

Wenn du Hilfe brauchst, einen guten Rat, richtige und wichtige Information zu deinem Problem oder wir Sprachrohr für dich sein sollen: Wir, dein Team von der kija Vorarlberg, ist für dich da: Das sind der Kinder- und Jugendanwalt Michael Rauch, die Juristin Tanja Dorn, die Pädagogin Nicole Böhler und unsere Sekretärin, die gute Seele des Hauses, Selin.

Wir erklären dir, was deine Rechte sind, wie deine Möglichkeiten aussehen, wie wir gemeinsam eine Lösung finden und stehen zu 100 % auf deiner Seite.

Alles, was wir tun, ist auf Wunsch anonym, zudem zu 100% vertraulich und:
wir arbeiten 100% kostenlos für dich!

🧭

Die kija

kija – diese vier Buchstaben solltest du dir merken, wenn du (oder jemand den du kennst) Hilfe braucht. Von Scheidung bis Mobbing, von Schule bis Kinderrechte. Schnell, unkompliziert, anonym und kostenlos. Wir sind für dich da!

Wir vertreten
deine Interessen!

Wir von der kija Vorarlberg arbeiten nicht nur mit dir, sondern ebenfalls für dich. Das bedeutet, dass wir auch in der Öffentlichkeit ein lautes und starkes Sprachrohr für dich sind und deine Interessen als Kind und Jugendlicher vertreten. Das kann gegenüber dem Gesetzgeber sein, oder dass wir Empfehlungen an die Politik weitergeben und in wichtigen Arbeitsgruppen mitarbeiten. Warum wir das tun? Damit deine Rechte geschützt werden, neue hinzukommen oder aktuelle Themen, die dich beschäftigen, gehört werden. Und sich dein Leben hier in Vorarlberg im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention ständig verbessert.

Wir machen uns für
Kinderrechte stark!

Kinderrechte dürfen nicht verletzt werden – dafür stehen wir ein. Warum? Ganz einfach: Weil Kinderrechte Menschenrechte sind und immer gelten müssen – egal wann, wie und wo. Damit diese Botschaft alle mitbekommen, informiert die kija Vorarlberg in Schulklassen, veranstaltet Theaterstücke, hält Vorträge oder veröffentlicht Broschüren zu Themen für junge Menschen. Aber auch du kannst einen Teil dazu beitragen, dass Kinderrechte – also deine Rechte – geschützt und gehört werden. Erzähl zum Beispiel deinen Freunden, dass es uns gibt. Dass wir in Feldkirch sind, man mit uns jederzeit kostenlos und anonym sprechen kann und wir für dich da sind.

Ombudsstelle für sozialpädagogische Einrichtungen

Wir sind für dich da und stehen dir als unabhängige, externe Stelle zur Verfügung. Auch wenn du als Kind oder Jugendlicher außerhalb einer Familie, wie man sie so kennt, aufwächst. Also zum Beispiel in einer Wohngemeinschaft oder in einer Pflegefamilie. Egal wie: Wir stehen dir als Vermittler sowie Fach- und Vertrauensperson zur Verfügung und begleiten oder beraten dich, zum Beispiel wenn es Konflikte gibt oder du Informationen brauchst, z. b. bei einem pflegschaftsgerichtlichen Verfahren. Also, zögere nicht und kontaktiere uns!

kija@school

Die kija kommt an deine Schule! Wir bieten kostenlose Workshops zu einem ganz wichtigen Thema an, nämlich zu den Kinderrechten. Wenn du Schüler oder Schülerin bist: Sag deinen Lehrern Bescheid und erzähl Ihnen gerne von unserem Angebot! Was wir dabei haben: Jede Menge Spaß, ganz viel Wissen und alle Infos rund um die Rechte von Kindern und Jugendlichen und deren Bedeutung. Ihr könnt unseren geschulten kija-BotschafterInnen Fragen stellen; sie gestalten eine Unterrichtsstunde. Und ihr könnt so einen wichtigen Beitrag leisten, dass Kinderrechte in den Köpfen und Herzen eurer Mitschüler verankert werden.

kija@school: Unterstützung für Lehrpersonen und Schulen

Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer! Sie möchten Ihren Schülern gerne das Thema Rechte für Kinder und Jugendliche nahe bringen? Wunderbar, wir freuen uns und unterstützen Sie dabei gerne! Wir stehen Ihnen aber nicht nur mit Rat und Tat zur Seite, sondern stellen Ihnen auch Materialien wie z. B. den Kinderrechtekoffer zur Verfügung.

Informationen, Auskünfte und Kontaktaufnahme unter T 05522 84 900 oder per E-Mail an kija@vorarlberg.at

kija Vorarlberg: Beratung für Kinder und Jugendliche

Jederzeit – anonym – vertraulich – kostenlos

👋

Ruf uns an, denn oft ist der direkte Draht der beste. Wir haben immer ein offenes Ohr und offene Leitungen. Lass uns quatschen! Solltest du uns außerhalb der Büroöffnungszeiten brauchen: Schreib uns ein Mail.

📬

Schick uns ein Mail – wir chatten mit dir! Stell uns deine Fragen oder erzähl uns, was dich gerade beschäftigt.

 

Wir schreiben dir während unserer Büroöffnungszeiten zurück.